Zurück

Velo Dunajec

Velo Dunajec

na zdjęciu ścieżka rowerowa w tle widać jezioro i góry

 

 

2_VeloDunajec.png

 

 

dunajec.JPG

Länge – 237 km (teilweise zusammen mit VeloNatura)

Start – Zakopane

Ziel – Wietrzychowice

 

Grundinformationen: Der Radfernweg VeloDunajec wird durch die malerischsten Gegenden im Dunajec-Tal verlaufen, mit Blick auf die Beskiden, Pieninen und die Hohe Tatra. Unterwegs können die Radfahrer verschiedene Sehenswürdigkeiten besichtigen, u.a. die denkmalgeschützte Kirche St. Michael in Dębno, die Burg von Niedzica, den Pieniny-Nationalpark mit Dunajec-Bruch, Fußgänger- und Radfahrerbrücke über Dunajec (über die slowakische Grenze), Kurorte von Szczawnica, den Sandezer Ethnografischen Park oder das Denkmal der Helden von September 1939 in Biskupice Radłowskie. In der Gegend um den Stausee Czorsztyńskie wird VeloDunajec den Radweg ergänzen, der im Zuge der infrastrukturellen Entwicklung der Stausee-Umgebung gebaut wird. Zwischen Stary Sącz und Ostrów wird er sich mit dem Radfernweg EuroVelo 11 verbinden, in Wietrzychowice zusätzlich mit dem Weichsel-Radweg.

Multimedia